Wertermittlung
Bei Immobilien und Grundstücken handelt es
sich um Werte, welche einer sorgfältigen Preis- und Wirtschaftlichkeitsprüfung bedürfen. Werden Immobilien verkauft, gekauft, vererbt, geteilt, vermietet, gepachtet, stehen Entscheidungen für große Investitionen an. Ein Wertgutachten ist die solide Grundlage für weitreichende Entscheidungen über Immobilien und Grundstücke.
In Familienangelegenheiten, wie Erbfällen, Scheidungsfällen und Vermögensaufteilungen bietet ein Wertgutachten die sachlliche Wertplattform zur Diskussion über die betroffenen Immobilien.

Der freie Sachverständige Dipl.-Ing.(FH) Karl-Heinz Polster (Forchheim)  erstellt seit 1991 Verkehrswertgutachten nach §194 BauGB und ermittelt den Beleihungswert gemäß
§16 Pfandbriefgesetz.
Ständige Präsenz auf dem Immobilienmarkt als Makler und Mitglied in verschiedenen Maklerorganisationen wie zum Beispiel der Nürnberger Immobilien Börse (NIB) sind der Garant für zeitnahe und marktgerechte Verkehrswertermittlung.

Der Sachverständige Dipl.-Ing.(FH) Johann-Mathias Gimpl (Erlangen) ist gleichfalls seit vielen Jahren als "geprüfter Gutachter für Grundstücksbewertung (WF-Akademie)" tätig. Die Wertermittlung für private Auftraggeber und für bundesweit tätige Organisationen gehören zu seinem Tätigkeitsfeld.
Die Kombination mit der Tätigkeit als Schadenssachverständiger und Energieberater bietet dem Kunden eine Betreuung aus einer Hand in den technischen Fragen rund um die Immobilie.